Mönauer Park- und Ortschaftspflegeverein e. V.


logo
header

Projekte

Hier erfahrt Ihr, in was wir Euer gespendetes Geld investieren.

An dieser Stelle möchten wir Euch über unsere bestehenden und geplanten Projekte informieren.

Des Weiteren werden wir hier unsere Förderungen publik machen und auch die Förderprogramme veröffentlichen, welche uns unterstützen!

Mit unserer Projektseite möchten wir Euch einen Einblick in unsere Arbeiten und Ideen geben. Ziel soll es in jedem Fall sein, den Park schöner zu machen, als er jemals war.

Wir freuen uns weiterhin über jede Unterstützung.

Sollte Euch ein Projekt besonders am Herzen liegen, ist es auch möglich für eben dieses zu spenden, bitte vermerkt dann den jeweiligen Verwendungszweck bei der Überweisung.



Wege des Schlossparkes Bauabschnitt 1

Leader Plakette

Gesamtkosten: 13.333,33 EUR
Davon Gefördert: 11.333,33 EUR
Eigenanteil des Vereins: 2.000,00 EUR
Baustart: 18.07.2020

Errichtung eines Natursteinpflasterweges auf min. 220qm unter Einbeziehung der derzeitigen Bepflanzung, diese wird durch eine Bepflanzung in Form einer halbseitigen Allee mit Quercus-robur (Stieleiche) ergänzt.

Die Umsetzung der Maßnahme ermöglicht eine ganzjährige Begehbarkeit der Parkanlage. Durch die Weggestaltung entsteht eine neue Freie Sichtachse vom Westportal in den Schlosspark. Die entstehende Blickbeziehung wird durch das anlegen einer Allee unterstützt.

Ein Mittelbares Ziel ist die Weiterführung des Weges hin zum Überregionalen Spree Rad- und Wanderweg.

Das Projekt gliedert sich als Teilprojekt in den Zielbereich des 2018 gegründeten Mönauer Park und Ortschaftspflegevereins, der Wiederherstellung des Ensabel Schloss Mönau (dies umfasst Sanierung und Wiederaufbau des Mönauer Schlosses samt Gutsgebäude, Wiederherstellung des Barocken Westgartens, sowie Pflege, Erhalt und Wiederherstellung des Schlossparkes entsprechend des Konzeptplanes "Schloss und Park Mönau 2070") ein. Durch diese Zielbereiche soll neben der Entwicklung des Ortes Mönau als Lebenswerter Ort im ländlichen Raum, der Ort in seiner historischen Fassetten als touristische Sehenswürdigkeit erstarken, um so die positive Entwicklung des Tourismus in der Gemeinde Boxberg o.L. als Teil des Lausitzer Seenlandes voranzutreiben.

Wege des Schlossparkes Bauabschnitt 2

Noch in Bearbeitung

Verwendungszweck:

Statuen im Park

Noch in Bearbeitung

Verwendungszweck:

Baumpatenschaft Stieleiche

Noch in Bearbeitung

Verwendungszweck:

Baumpatenschaft Bergahorn

Noch in Bearbeitung

Verwendungszweck: